M


M

M, der 13. Buchstabe im deutschen Alphabet, nasaler Lippenlaut. M im Lateinischen = Marcus, im Französischen = Monsieur (MM = Messieurs), M' im Lateinischen = Manius, in schott. Eigennamen = Mac (Sohn); M als röm. Zahlreichen = 1000, auf engl. Kurszetteln Money (d. i. Geld), als deutsches Geldzeichen M = Mark; m. in der Grammatik = masculinum; m = Meter, m2 Quadrat-, m3 Kubikmeter; μ in der Mikroskopie = Mikromillimeter; bei militär. Ausrüstungsstücken bedeutet M Muster oder Modell.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.